Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung führen wir die dargelegten Umstände der mit unserer Website
verbundenen Datenerhebung genauer aus. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei
trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.
Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Website erfasst
und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung, Verwendung und Verarbeitung von Daten
Die Daten, die beim Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert, gegebenenfalls
durch den Einsatz von Cookies. Ansonsten erheben wir die Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf
unserer Webseite, in den jeweiligen Erfassungsformularen. Wo immer dies der Fall ist, finden Sie
direkt am Formular einen Link zu dem spezifischen Datenschutzhinweis.
Zur technischen Administration und zur Bereitstellung der Webseite. Für die Zusendung und
Verbesserung des monatlichen Newsletters. Im Falle von speziellen Erfassungsformularen ist der
genaue Zweck im jeweiligen Datenschutzhinweis beschrieben.
Außerdem nutzen wir Ihre Daten ausschließlich im gesetzlich vorgesehenen Rahmen, zur
Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung und zur Auskunftserteilung gegenüber staatlichen
Stellen.
Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei
werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen
Zwecken.
Protokolliert werden:

Name der abgerufenen Datei,
Datum und Uhrzeit des Abrufs,
übertragene Datenmenge,
Meldung über erfolgreichen Abruf,
Webbrowser und anfragende Domain,
Referrer URL,
IP Adressen
An manchen Stellen verwendet die Website sogenannte Cookies

Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren
Browser sendet. Diese werden auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können jeweils nur von dem
Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber was
Sie sich auf einer Webseite angesehen haben und wann. Cookies identifizieren die IP-Adresse des
Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen.
Bei Cookies haben Sie die Wahl, ob Sie diese zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren
Browsereinstellungen vorgenommen werden. Mindestens folgende Einstellungen sind möglich:
– Cookies immer erlauben und speichern,
– Cookies erlauben aber nach jeder Sitzung löschen,
– Cookies verbieten.
Wenn Sie Cookies grundsätzlich verbieten, kann es zu Funktionseinschränkungen und
Fehlermeldungen der Website kommen.

1.1. Speicherdauer der Daten
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich in erster Linie nach der Zweckerfüllung. Das bedeutet,
wir speichern Ihre Daten genau so lange, wie wir diese benötigen um den Zweck der Datenerhebung
zu erfüllen. In manchen Fällen liegen jedoch gesetzliche Aufbewahrungsfristen vor, die eine davon
abweichende Speicherdauer vorsehen. In diesen Fällen speichern wir die Daten so lange, wie vom
jeweiligen Gesetz vorgesehen. Sollten Daten in einem besonderen Zusammenhang (zum Beispiel
Google Analytics) nach einer anderen Frist gelöscht werden, so ist dies im jeweiligen Unterpunkt
aufgeführt.

1.2. Weitere Datenerfassung-Formulare (z.B. Kontaktformular, Registrierung)
Sollten innerhalb des Internetauftritts weitere Formulare eingebunden sein, mit deren Hilfe wir
Daten von Ihnen erfassen, so ist grundsätzlich gekennzeichnet, welche Daten wir im Rahmen des
Formulars unbedingt benötigen und welche Angaben Sie uns auf freiwilliger Basis machen können.
Eine genaue Erklärung bezüglich der Datenerfassung innerhalb eines solchen Formulars finden Sie in dem jeweils spezifischen Datenschutzhinweis. Durch das Senden des Kontaktformulars bestätigen Sie
diese gelesen zu haben.

2. Weitergabe personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn
dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich
ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für
die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung oder Sperrung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre
Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung
verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen
Gründen unzulässig ist. Wenn wir Ihre Daten übermittelt haben, benachrichtigen wir den Empfänger
über die Notwendigkeit der Löschung.

3. Ihre Rechte
Recht auf Auskunft
Recht auf Löschung der Daten (es sei denn, es stehen Fristen dem entgegen)
Recht auf Vergessenwerden
Recht auf Datenübertragbarkeit
Recht auf Berichtigung der Datenkategorie
Recht auf Widerspruch
Recht auf Berichtigung falls die Daten fehlerhaft sind.
Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und
organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der
Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet
werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
Diese Datenschutzerklärung unterliegt sich verändernden Bestimmungen und Umständen und wird
daher bei Bedarf angepasst.

Kontaktdaten:

Verantwortlicher 
Angelika Keß 
Luitpoldstraße 45 
D-97421 Schweinfurt 
 
 
Aufsichtsbehörde 
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht 
Promenade 27 (Schloss) 
91522 Ansbach 
Undefined